· 

Wollfestival in Hamburg

Am 25. und 26. August fand das Wollfestival in Hamburg statt. Das konnte ich mir natürlich nicht entgehen lassen, ein Wollfest fast direkt vor der Haustür!
Der Veranstaltungsort war sehr schön, idyllisch am Eilbekkanal gelegen. Leider war ausgerechnet gestern ein Regentag, so was hatten wir lange nicht mehr. Aber egal, so bekommt man schon eine Ahnung vom Herbst und Lust auf Wolle. Und davon gab es natürlich reichlich auf dem Wollfestival. Ein Stand schöner als der andere.

Insgesamt hätte ich mir noch mehr Aussteller gewünscht, vor allem auch welche mit Strickzubehör, wie Nadeln, Projekttaschen etc.
Am Vormittag war es extrem voll und eng, man kam kaum an die Stände ran, aber Nachmittags wurde es deutlicher leerer, so dass man in Ruhe stöbern, schnacken und shoppen konnte.

Ich hab mich sehr zurückgehalten und nur zwei Stränge gekauft. Bei Silke von Yundi & Grete konnte ich dann doch nicht widerstehen und habe zwei wunderschöne Stränge Tahita gekauft. 😊 Mal schauen, was daraus wird....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0