Leah Hat

n den ersten Tagen des Frühlings oder des Herbstes, ist es doch oft kühler, als erwartet. Für solche Tage ist Leah Hat die perfekte Mütze, die mit ihrem feinem Lochmuster und dem schlicht-modernem Design zu vielen Gelegenheiten passt.
Die Mütze passt perfekt zum Tuch "Leah Shawl" und den Stulpen "Leah Mitts". Ihr könnt euch also ein komplettes Set stricken...

 

Die ausführliche Anleitung zeigt Schritt für Schritt, wie diese Mütze zu stricken ist. Das Lochmuster ist sowohl als Strickchart als auch Reihe für Reihe ausgeschrieben erläutert.

5 Größen (Kopfumfang):
47cm, 51cm, 55cm, 59cm und 63cm

Benötigtes Material:

Garn:

Rooster Bamboo Silk (65% Wolle (Merino), 20% Viskose (aus Bambus), 15% Seide, Lauflänge 350m auf 100g) oder ähnliches Garn, mit dem die Maschenprobe erreicht wird

 

Das Beispiel wurde aus handgefärbtem Garn von Buttjebeyy gestrickt.

 

Maschenprobe:
26 M und 45 R = 10 cm in glatt rechts

 

Garnverbrauch:
ca. 50g

 

Weiteres Material:

  • kurze Rundstricknadel oder Nadelspiel in Stärke 2,5mm bzw. in der Stärke, die nötig ist, um die Maschenprobe zu erreichen
  • Maschenmarkierer
  • Wollnadel zum Vernähen der Fäden


Diese Anleitung kann über Ravelry, CrazyPatterns oder kasuwa gekauft werden.

Diese Anleitung bei Ravelry:

Diese Anleitung bei CrazyPatterns:

Diese Anleitung bei kasuwa: